BwieZack

BwieZack sind Malte Andritter, Theresa Frey, Petra Jeroma, Johanna Kraft, Larissa Probst und Inga Schwörer

Das Theaterkollektiv BwieZack entwickelt seit 2013 Inszenierungen für und mit jungem Publikum. Gemeinsam mit jungen Menschen forschen sie an partizipativen und postdramatischen Theaterformen, die die Trennung von Bühnen- und Zuschauer*innenraum aufheben. Ihr Ziel ist es, die Beteiligung junger Menschen in ästhetisch-künstlerischen Prozessen zu stärken. In den Projekten arbeitet BwieZack in unterschiedlichen Konstellationen und mit verschiedenen Expert*innen zusammen.

BwieZack ist Mitglied im Theaterhaus Hildesheim e.V. sowie in der ASSITEJ Deutschland e.V.

2017   

ZWEI ODER MEHR, Theaterhaus Hildesheim, beratend

2014   

ONE WAY TICKET – die reise zu einem selbstgemachten planeten, Arnekengalerie, Hildesheim